Renault Megane E-Tech Electric
weist den Weg in die Zukunft

Die Geschichte des "grĂŒnen" Autos

Der neue Megane E-Tech Electric weist den Weg zu einer CO2-freien MobilitĂ€t: Null Emissionen im Betrieb, Verwendung von Recycling-Materialien fĂŒr die Konstruktion, zweites Leben der Batterien und hohe RecyclingfĂ€higkeit am Ende des Lebenszyklus. Auf die Herausforderungen der neuen Ära in der MobilitĂ€t gibt dieses Modell der «Nouvelle Vague» von Renault schon heute Antworten. Durch die Verbindung von Innovation und Umweltschutz zeigt der neue Megane E-Tech Electric das Bestreben von Renault, den ökologischen Wandel mitzugestalten. Das neue Modell trĂ€gt denn auch zum Ziel der Renault Group bei, bis 2040 in Europa CO2-neutral unterwegs zu sein. Quentin, Umwelt-Spezialist im Bereich Werkstofftechnik, erzĂ€hlt die Geschichte des "grĂŒnen" Autos, das er mitentwickelt hat.

Umwelt-Spezialist fĂŒr Materialtechnik
Quentin

"Die Entwicklung des neuen Megane E-Tech Electric erforderte von Anfang an den Aufbau einer Kreislaufwirtschaft. Die Montage dieses Elektrofahrzeugs erfolgt in Frankreich, im Werk Douai. Das neuste E-Modell spiegelt die Verpflichtung der Renault Group wider, die Ressourcen durch eine lokale Produktion zu schonen. Dabei werden die Lieferanten im Vorfeld und im Nachgang eingebunden und Recycling-Ketten gebildet."

An Bord: Recyling-Kunststoff im neuen Einsatz

Im Inneren des Fahrzeugs werden fĂŒr viele Teile wie das Armaturenbrett, die Mittelkonsole, die SitzbezĂŒge und die Teppiche Recycling-Materialien verwendet. Das Auto enthĂ€lt durchschnittlich 28 kg an recycelten Kunststoffen. Dieses Vorgehen ermöglicht es dem Unternehmen, den CO2-Fußabdruck noch weiter zu reduzieren. Bis zum Jahr 2030 will die Renault Group 33% an Recyclingmaterialien in ihren Fahrzeugen verwenden.

Eine Wiederverwertbarkeit von ĂŒber 90%

Mit dem neuen Megane E-Tech Electric geht Renault in seinen Umweltambitionen noch weiter und ebnet den Weg fĂŒr neue, zukunftstrĂ€chtige Projekte, insbesondere fĂŒr das Recycling der Materialien und Metalle, aus denen die Batterien produziert werden. Diese recycelten Elemente werden eines Tages zur Herstellung der neuen Batterien in der Gigafactory verwendet, wie sie ab 2024 fĂŒr den Standort Douai vorbereitet wird.

Insgesamt weist der neue Megane E-Tech Electric eine Recyclingquote von ĂŒber 90%* auf. Damit markiert er den Beginn einer neuen, engagierteren und verantwortungsbewussteren Ära – zur vollsten Zufriedenheit von Quentin, der damit seine tĂ€gliche Arbeit mit seinen Ideen in Einklang bringt.

*GemĂ€ĂŸ der europĂ€ischen Zulassungsrichtlinie Recycling 2005/64

Eine verantwortungsvolle Produktion

Der Weg fĂŒhrt nach Nordfrankreich, wo der Zusammenbau des Neuen Megane E-Tech Electric erfolgt. Im Werk Douai, im Zentrum von ElectriCity, laufen tĂ€glich Hunderte von Fahrzeugen ĂŒber die Fertigungsstraßen. Dabei verkörpert der Neue Megane E-Tech Electric die Werte einer verantwortungsvollen Produktion, indem die Teile so nah wie möglich am Montageort beschafft werden und viele Recycling-Materialien zum Einsatz kommen. So stammen 70% der verarbeiteten Masse aus Europa.

Sowohl außen als auch innen ist alles darauf ausgelegt, die Ressourcen zu optimieren. So werden beispielsweise mehrere Teile der Karosserie aus Aluminium gefertigt – ein Material, das die Karosserie leichter macht, um eine grĂ¶ĂŸere Reichweite zu erzielen. Dabei wird auch bei diesem Material auf die Verwendung in KreislĂ€ufen geachtet. Wie lĂ€sst sich das umsetzen? Beim Tiefziehen beispielsweise, bei dem das Aluminium in die gewĂŒnschte Form der Teile gebracht wird, erfolgt eine Sortierung der MaterialabfĂ€lle. Diese werden verdichtet und an den ursprĂŒnglichen Lieferanten zurĂŒckgefĂŒhrt, der sie wieder in seinen Produktionszyklus integriert. Anschließend kehren sie fĂŒr die Herstellung neuer Teile zurĂŒck in das Werk Douai. Dieser kompakte, geschlossenen Recyclingkreislauf trĂ€gt dazu bei, den CO2-Fußabdruck der Fahrzeugherstellung zu verringern und den Materialbestand zu sichern.

Recycling-Experte der Renault Group
Fabrice

"Aluminiumschrott macht etwa 40% des Volumens aus, das beim Tiefziehen von Teilen verwendet wird. Da sie zu 100% recycelt werden, fĂŒhren wir eine Kreislaufwirtschaft ein, wobei die QualitĂ€t des Materials erhalten bleibt. Damit schließt sich ein Kreislauf, wie er ökologisch und wirtschaftlich am meisten Sinn macht."

Auf in die Zukunft

Pure Lust & Pures Design

Kompakte Limousine, Crossover-Stil, wohlgeformtes Heck, sportliche Linien. Seine aerodynamischen Konturen verleihen dem Renault Megane E-Tech 100% Electric ein einzigartiges Aussehen fĂŒr ein begeistertes Fahren. Die 20-Zoll-RĂ€der, Voll-LED-Lichtsignatur, 3D-Heckstreifen und goldene Chromakzente offenbaren ein vollends originelles Design. Es stehen vier verfĂŒgbare Versionen zur Auswahl: Equilibre, Evolution, Techno, Iconic - entdecken Sie die Ausstattungsformen!

Die exklusive Plattform des Renault Megane E-Tech 100% Electric hat einen komplett flachen Boden. Die erweiterte Struktur und das neue, extra schlanke openR Armaturenbrett schaffen zusĂ€tzlich Raum: 209 mm Beinfreiheit hinten, 33 Liter Ladevolumen. Entspannen Sie sich in einem neu gestalteten Fahrgastraum, in dem alles darauf ausgerichtet ist, Ihnen das Reisen zu erleichtern. Greifen Sie von Ihrem verstellbaren Sitz mit optimierter StĂŒtze aus nach dem 774 cm2 großen L-förmigen openR-Bildschirm. Induktive SmartphoneladeflĂ€che vorne, USB-C-AnschlĂŒsse hinten, Mittelkonsole, 33 Liter Stauraum in der Mitte und an der Seite, 440 Liter Kofferraumvolumen. Der Renault Megane E-Tech 100% Electric perfektioniert das Leben an Bord.

 

Pure Technologie

26 Fahrassistenzsysteme und Sicherheitssysteme versprechen eine sorgenfreie Fahrt und maximale Sicherheit. Freuen Sie sich auf Features wie den intelligenten RĂŒckspiegel, aktive Fahrassistenz, automatisches Umschalten zwischen Fern- und Abblendlicht, Toter-Winkel-Warner, Spurhalteassistent, Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitswarner, aktiver Notbremsassistent, vollstĂ€ndiges automatisches Einparken, 360° Rundumsicht-3D-Monitor und vieles mehr.

Pure Elektrik

Die neue CMF-EV-Plattform ist mit einer ultradĂŒnnen 60-kWh-Batterie und einem kompakten 160-kW-Elektromotor ausgestattet. Die optimierte Gewichtsverteilung, ein lĂ€ngerer Radstand, eine vollstĂ€ndig ebene BodenflĂ€che und ein niedriger Schwerpunkt verleiht dem Fahrzeug eine höhere Wendigkeit und mehr Platz an Bord.

Der Renault Megane E-Tech 100% Electric ist mit 1.620 kg eines der leichtesten Fahrzeuge in seiner Kategorie. An Bord reguliert ein System automatisch die Temperatur von Batterie und Motor. Mit gleicher Leistung unabhĂ€ngig von den Ă€ußeren Bedingungen genießen Sie eine grĂ¶ĂŸere Reichweite. Die suche nach innovativer Aerodynamik trĂ€gt auch dazu bei, die Reichweite zu erhöhen. Die begrenzte Höhe, die Dachform, die schmalen Reifen, wie wohlgeformten Stoßstangen und die einklappbaren TĂŒrgriffe sind strukturelle Merkmale, die seine Effizienz steigern.

Der Renault Megane E-Tech 100% Electric begleitet Sie, wohin auch immer Sie fahren möchten. Dank der Forschungs- und Entwicklungskompetenz von Renault bietet er eine Reichweite von bis zu 470 km (300 km mit der 40-kW-Batterie). Es steht Ihnen eine große Auswahl an maßgeschneiderten Ladelösungen und Angeboten fĂŒr das Aufladen zu Hause, am Arbeitsplatz oder unterwegs zur VerfĂŒgung. Der Renault Megane E-Tech 100% Electric wird mit einem Ladekabel Mode 3, Typ 2 geliefert, das an einer Heimladestation oder an einer öffentlichen Ladestation verwendet werden kann.

 

ZurĂŒck